Einloggen

Informationen

Mit der Corona Onlinemeldung müssen Sie sowohl Ihre Meldung über einen Indexfall, also einen positiven Coronatest, als auch einen Verdachtsfall* oder eine Virenfrei-Meldung an die Hauptabteilung Z - Zentrale Dienste senden.
Die Onlinemeldung ersetzt nicht die Information der vorgesetzten Person (Beschäftigte/Hilfskräfte) oder des Dekanats (Studierende/Stipendiaten) sowie des Gesundheitsamtes, sondern hat zusätzlich zu erfolgen.
Handlungsanweisungen für Verdachtsfälle und positiv getestete Personen (Indexfälle) finden Sie im Hygienekonzept der TUK. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.uni-kl.de/coronavirus/

*Erklärungen zu Verdachtsfällen:
Kategorie I:
- Person mit ≥15 Min. face-to-face Kontakt (≤1,5 m Nahfeld)
- Längere Exposition (z.B. 30 Minuten) in einem Raum mit hoher Konzentration infektiöser Aerosole
- Direkter Kontakt zu Sekreten
Kategorie II:
- Keine Meldung notwendig!
- Personen <15 Min. face-to-face Kontakt (kumulativ)
- KEINE längere Exposition (z.B. unter 30 Minuten) in einem Raum mit hoher Konzentration infektiöser Aerosole
- Quellfall und Kontaktperson tragen MNB durchgehend und korrekt in Situationen, in denen 1,5 m Mindestabstand nicht eingehalten werden konnte

Zum Seitenanfang